Brunnadern, Residential Buildings, Atelier 5, Bern 1970, Brutalism © HEARTBRUT / Karin Hunter Bürki

BRUNNADERN

Vier Wohneinheiten, Atelier 5, Bern 1968-1970

© Bilder & Text: Karin Bürki / HEARTBRUT

Der diskrete Charme des Haute-Brute Wohnens

Die vier Sichtbeton-Wohnhäuser im vornehmen Diplomatenquartier von Bern nehmen mit ihrem heiteren und blumenumrankten Barock-Brutalismus den grossbürgerlichen Pomp auf, der sich hinter den hohen Mauern und sorgfältig gepflegtem Buschwerk auslebt. Individuelle Grundrisse, private Terrassen und separate Eingänge, einige davon mit Wendeltreppen, geben ihr Allerbestes, damit es sich in den Wohnungen wie in Einfamilienhäusern lebt. Die Anlage verfügt aber auch über Gemeinschaftsräume, darunter ein Hallenbad und Hobby-Räume.

Warnhinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei Brunnadern um ein Privatgelände handelt, worauf diverse Hinweisschilder nicht ganz so diskret hinweisen. Sollten Sie dennoch auf frischer Tat ertappt werden, geben Sie sich als Fan von Atelier 5 aus, ideal auf englisch und mit vornehmen, britischen Akzent. Das sollte die Situation auf diplomatische Art und Weise deeskalieren.

Brunnadern, Residential Buildings, Atelier 5, Bern 1970, Brutalism © HEARTBRUT / Karin Hunter Bürki
Brunnadern, Residential Buildings, Atelier 5, Bern 1970, Brutalism © HEARTBRUT / Karin Hunter Bürki
Brunnadern, Residential Buildings, Atelier 5, Bern 1970, Brutalism © HEARTBRUT / Karin Hunter Bürki
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Scroll to Top